Mann oder Maus?

Weltmännertag am 3. November 2017 

Aktionstage gibt es viele. Sinnvoll sind diese, wenn hinter dem Gesagten auch Taten stehen. 
So wie bei der Aktion „1.000 Mutige Männer für NRW“. Konkret geht es um den Appell, das Angebot der Früherkennungs-Darmspiegelung (Koloskopie) in Anspruch zunehmen.  

Gesetzlich Versicherte ab 55 Jahre haben Anspruch auf die Früherkennungs-Darmspiegelung. „Da spielt es keine Rolle, ob Mann oder Frau. Wir möchten dazu aufrufen, dass alle Anspruchsberechtigten das Angebot nutzen“, betont Harald Kemper von der ILCO NRW: „Dennoch wissen wir aus vielen Gesprächen, dass vor allem Männer das Thema gerne vor sich herschieben. Oft braucht es einen letzten Schubs, um endlich zu handeln:
Seien Sie eine mutige Frau / ein mutiger Mann und nehmen Sie die Koloskopie in Anspruch. 
 

Weltmännertag am 3. November 2017 

Aktionstage gibt es viele. Sinnvoll sind diese, wenn hinter dem Gesagten auch Taten stehen. 
So wie bei der Aktion „1.000 Mutige Männer für NRW“. Konkret geht es um den Appell, das Angebot der Früherkennungs-Darmspiegelung (Koloskopie) in Anspruch zunehmen.  

Gesetzlich Versicherte ab 55 Jahre haben Anspruch auf die Früherkennungs-Darmspiegelung. „Da spielt es keine Rolle, ob Mann oder Frau. Wir möchten dazu aufrufen, dass alle Anspruchsberechtigten das Angebot nutzen“, betont Harald Kemper von der ILCO NRW: „Dennoch wissen wir aus vielen Gesprächen, dass vor allem Männer das Thema gerne vor sich herschieben. Oft braucht es einen letzten Schubs, um endlich zu handeln:
Seien Sie eine mutige Frau / ein mutiger Mann und nehmen Sie die Koloskopie in Anspruch. 
 

Impressionen von Düsseldorf am Ruder 2017. Das "Mutige Mädels Team" hat mit Teamwork und viel Freude den 6. Platz erreicht.

  

  

Die "Mutigen Männer" bekommen weibliche Verstärkung!

Als starkes Team gehen die "Mutigen Mädels" am 2. September 2017 bei der Benefiz-Regatta "Düsseldorf am Ruder für Menschen mit Krebs" an den Start. Beim ersten Training im Medienhafen machten Inga Hanke (ILCO NRW), Pia Jansen, Irina Brieden und Lena Vollmert (alle Krebsgesellschaft NRW) bereits eine sehr gute Figur. Spaß und Mut sind für die Damen Programm, denn das Team hat eine klare Botschaft: "Darmkrebsprävention geht uns alle an, Männer und Frauen!" Wer mehr über die Aktion erfahren und das Team anfeuern möchte, kann dies am 2. September im Medienhafen (von 9:00 bis 18:00 Uhr) tun. Auf der Hafenmeile wird es ebenfalls einen großen "Mutige Männer-(und Mädels)-Stand" der ILCO NRW geben. Besucher und Fans sind herzlich willkommen!

Als starkes Team gehen die "Mutigen Mädels" am 2. September 2017 bei der Benefiz-Regatta "Düsseldorf am Ruder für Menschen mit Krebs" an den Start. Beim ersten Training im Medienhafen machten Inga Hanke (ILCO NRW), Pia Jansen, Irina Brieden und Lena Vollmert (alle Krebsgesellschaft NRW) bereits eine sehr gute Figur. Spaß und Mut sind für die Damen Programm, denn das Team hat eine klare Botschaft: "Darmkrebsprävention geht uns alle an, Männer und Frauen!" Wer mehr über die Aktion erfahren und das Team anfeuern möchte, kann dies am 2. September im Medienhafen (von 9:00 bis 18:00 Uhr) tun. Auf der Hafenmeile wird es ebenfalls einen großen "Mutige Männer-(und Mädels)-Stand" der ILCO NRW geben. Besucher und Fans sind herzlich willkommen!

Berichte Darmkrebsmonat März 2017

15. Oktober 2017 Gesundheitstag im Eduardus-Krankenhaus Köln-Deutz

6. Deutzer Gesundheitstag Köln-Deutz am Sonntag, den 15. Oktober 2017, fand im Eduardus-Krankenhaus der Gesundheitstag statt. „Gesundheit in ...
weiter lesen

7. Oktober 2017 feierte die ILCO Gruppe Dortmund und die Freitagsgruppe Dortmund 40- und 35-jähriges Jubiläum.

Am Samstag, 07.10.17 feierte die ILCO Gruppe Dortmund und die Freitagsgruppe Dortmund aus der Region Westfalen-Mitte ihr 40- und 35-jähriges ...
weiter lesen